Info Steinfrüchte Spanien

Allgemein
Im Vergleich zum Vorjahr startet die Saison 2-3 Woche früher. Entscheidend wird aber das Wetter während den nächsten Tagen sein. Alle Regionen melden eine qualitative und quantitative gute Ernte, dafür eher kleine Kaliber.
 
Pfirsiche und Nektarinen
Die Regionen Aguilas und Huelva melden die ersten (weissfleischigen) Pfirsiche bereits für KW 16 an, anschliessend folgen die Nektarinen.
Aus Sevilla erwarten wir die ersten Pfirsiche bereits ab KW 17/18 und Nektarinen eine Woche später. Fast gleichzeitig starten auch die Regionen Murcia, Abarán und Cieza, Badajoz folgt dann ab KW 19/20.

Für die Region Lérida ist es im Moment zu früh um Prognosen zu machen, sie wird aber voraussichtlich anfangs Juni mit Pfirsichen und Nektarinen starten. Die Region Valencia meldet weniger Ware, weil die Bauern die Produktion von Steinfrüchten kontinuierlich aufgeben um Kaki Persimmon zu pflanzen.
 
Aprikosen
Die ersten französischen Sorten aus Sevilla werden ab Ende April/Anfangs Mai angeboten. Aus Murcia werden grosse Mengen an französischen Sorten erwartet.
 
Pflaumen
Die Saison beginnt Mitte Mai mit der Sorte „Red Beauty“, zwei Wochen später sollten die ersten „Black“ Sorten folgen.  Die ersten gelben Sorten werden Anfangs/Mitte Juni erwartet.
 
Kirschen
Kleine Mengen werden bereits zu unverschämt hohen Preisen angeboten. Aus Lérida/Aragón werden die ersten Kirschen (Treibhaus-Ware) in der KW 15/16 erwartet, Freiland-Ware folgt ca. 2 Woche später.
Die Region Extremadura (Valle del Jerte) folgt ca. 10 Tage später.
 
Paraguayos/Platerinas
Die ersten Paraguayos werden in der KW 20 aus Murcia erwartet. Aus Katalonien sollten dann die ersten Paraguayos und Platerinas anfangs Juni eintreffen.
 
Wir freuen uns auf die Steinfrüchte Saison und stehen bei Fragen oder weitere Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung.

Publiziert am: 28.03.2014